Energiesparende Schalter für Kaffeemaschinen von Johnson Electric - Kein Stand-by Verluste

Stuttgart, 20. Juni 2013 – Johnson Electric erweitert seine TIPPMATIC®-Serie um drei Schalter für alle Arten von Kaffeemaschinen. Die neuen TIPPMATIC-Druckschalter lassen sich funktional auf den Einsatz in Filter-, Kapsel-, Espresso- und vollautomatischen Kaffeemaschinen anpassen. Die Schalter sind kompakt und kommen allen Bedien- und Designanforderungen der Kaffeemaschinenhersteller nach.

Zusätzlich zur Abschalttechnologie sind die neuen TIPPMATIC Schalter auch mit zweipoliger Netztrenntechnik ausgerüstet. Das senkt den Stand-by-Stromverbrauch der Maschine auf null. Damit übertreffen sie die Vorgaben der europäischen Ökodesign-Richtlinie ErP. Die Netztrenntechnik steigert zudem die Sicherheitseigenschaften – TIPPMATIC-Schalter erfüllen die Standards gemäß IEC 60335-1-Hausgerätenorm. Die TIPPMATIC-Druckschalter für Kaffeemaschinen ergänzen die bestehende Wippenschalter-Produktlinie.

  • TIPPMATIC Timer ist ein zeitgesteuerter Schalter, der mittels seiner integrierten Elektronik das Gerät automatisch nach einer definierten Zeit abschaltet. Die Abschaltzeiten sind so ausgelegt, dass sie jeder Herstelleranforderung gerecht werden.
  • TIPPMATIC iF hat eine integrierte Schnittstelle zur Anbindung an die Geräteelektronik. Erhält der Schalter ein entsprechendes Signal von der Elektronik des Kaffeeautomaten, schaltet er das Gerät vollständig ab.
  • TIPPMATIC iFD verfügt über die zweipolige Netztrennfunktion mit integrierter Schnittstelle für ein externes Abschaltsignal. Bei Erhalt dieses Signals von der Elektronik der vollautomatischen Kaffeemaschinen, schaltet das Gerät vollständig ab.

„Die Gesamtauswirkung zur Vermeidung von Stand-by-Verlusten ist beträchtlich“, sagte Jim Dick, Senior Vice President für strategisches Marketing bei Johnson Electric. „Und der Verbraucher kann beruhigt sein, da die Maschine automatisch abschaltet.“

Mehr Informationen zur TIPPMATIC®-Produktreihe:sales@johnsonelectric.com