Feierliche Eröffnung des Produktionswerkes in Arujá, Brasilien

12. Mai, 2017

Johnson Electric, Brazil hat am 8. Mai 2017 ein neues Produktionswerk in Brasilien in Arujá eröffnet. An der Eröffnungsfeier, unter der Leitung des Vorsitzenden und CEO, Dr. Patrick Wang, nahmen auch örtliche Regierungsvertreter als Ehrengäste teil.

In seiner Eröffnungsrede erklärte Dr. Wang, “Dieses neue Produktionswerk stellt ein wichtiges Element unserer Firmenstrategie dar, das darauf abzielt unseren Kunden sowohl auf globaler als auch auf lokaler Ebene zur Verfügung zu stehen. Um unsere Kunden in ganz Südamerika beliefern zu können, werden wir Arujá zu einer wichtigen Operationsbasis und zu einer regionalen Drehscheibe für Johnson Electric ausbauen.“

Zu den anwesenden Gästen gehörten Herr Jose Luiz Monteiro, der Bürgermeister von Arujá, Vertreter von SINDIPEÇAS (Brazilian Association of Automotive Components Manufacturers) und Investe São Paulo, sowie Vertreter verschiedener globaler OEM-Hersteller und Tier-1 Lieferanten.

Teilnehmer von Johnson Electric waren Dr. KC Ko, Senior Vice President der „Automotive Product Group“, Herr TS Choi, Senior Vice President for Global Manufacturing, Herr Mauro Salute, Vizepräsident, Global Powertrain Cooling sowie Herr Sérgio Rodrigues, Geschäftsführer Americas Operations und Herr Fernando Vicini, Leiter für Südamerika.

Grand opening of production plant in Arujá Brazil     Grand opening of production plant in Arujá Brazil