Datenschutzrichtlinien

Diese Seite informiert Sie über die von JE angewendeten Verfahrensweisen hinsichtlich der Erhebung, Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten bei der Verwendung dieser Webseite und über Ihre Verwaltungsoptionen bezüglich dieser Daten ("Datenschutzrichtlinie").

Wir verwenden Ihre Daten zur Bereitstellung unserer Dienste über diese Webseite, und um die Nutzung der Seite zu verbessern. Durch die Verwendung dieser Webseite stimmen Sie der Erhebung und der Verwendung dieser Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu. Ausgenommen wo dies anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie bestimmt wird, haben die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendeten Begriffe die gleichen Bedeutungen wie in den Nutzerbedingungen, die unter der Internetadresse www.johnsonelectric.com aufgerufen werden können.

1. Erhebung von Informationen


JE erhebt verschiedene Arten von Informationen zu unterschiedlichen Zwecken, um diese Webseite für Sie bereitzustellen, und um die Nutzung zu optimieren.

Von uns erhobene Arten von Daten

  • Persönliche Daten
    Während Sie diese Webseite nutzen kann es sein, dass JE bestimmte persönlich zuordbare Daten erfragt, die dazu verwendet werden können mit Ihnen in Kontakt zu treten oder Sie zu identifizieren ("Persönliche Daten "). Persönlich zuordbare Informationen können die folgenden Angaben beinhalten, jedoch nicht nur:

    • E-Mail-Adresse
    • Vornamen und Nachnamen
    • Telefonnummer
    • Adresse, Land, Bundesland, PLZ/Postleitzahl, Stadt
    • Cookies und Nutzungsdaten

    Ihre persönlichen Daten können möglicherweise dazu verwendet werden, Sie über Rundschreiben zu kontaktieren oder um Ihnen Marketing- oder Werbematerialien von Ihrem Interesse zuzustellen. Sie können sich aus der Kontaktliste jederzeit entfernen lassen, so dass Sie keinerlei Rundschreiben von uns empfangen, indem Sie den Hinweisen unter dem Abmeldelink folgen, der in allen E-Mails von JE an Sie enthalten ist.

  • Die Verwendung von Cookies
    Informationen über die JE auf dieser Webseite verwendeten Cookies finden Sie unter Cookies.

  • Nutzungsdaten
    JE erhebt möglicherweise auch Informationen darüber, wie auf diese Webseite zugegriffen wird und wie Sie diese Webseite verwenden ("Nutzungsdaten“ (Usage Data)). Diese Nutzungsdaten enthalten Informationen, wie z.B. die Internet-Protokoll-Adresse Ihres Computers (z.B. IP-Adresse), den Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen auf dieser Webseite besuchten Seiten, die Uhrzeit Ihres Besuchs und die Zeitdauer, die Sie auf der Webseite verbracht haben, einschließlich eindeutiger Gerätekennungen und Diagnosedaten.

2. Verwendung von Daten


Johnson Electric verwendet Ihre Informationen zu dem Zweck, zu dem Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben:
  • Um Sie über Änderungen der Webseite zu informieren
  • Um Ihnen interaktive Funktionen dieser Webseite zu nutzen, falls Sie dies wünschen
  • Um Kundenunterstützung anzubieten
  • Um Analysen zu erstellenoder nützliche Informationen zu erheben, die uns helfen, diese Webseite zu verbessern.
  • Um die Nutzung dieser Webseite zu verfolgen
  • Um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder zu beheben
  • Um Ihnen Nachrichten über Neuheiten, besondere Angebote und allgemeine Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen anzubieten, ähnlich denen, die Sie bereits gekauft oder nachgefragt haben, ausgenommen Sie haben sich gegen den Erhalt solcher Informationen entschieden.

Im Rahmen der geltenden Gesetze kann JE Ihre Kontaktdaten für Zwecke des Direktmarketings (z.B. Messeeinladungen, Newsletter) und zur Durchführung von Kundenzufriedenheitsbefragungen verwenden, jeweils auch per E-Mail. Sie haben jederzeit das Recht, der Verwendung Ihrer Kontaktdaten für diese Zwecke zu widersprechen, indem Sie eine E-Mail an webmaster(a)johnsonelectric.com senden oder von der Widerspruchsmöglichkeit in der Nachricht Gebrauch machen, welche Sie erhalten haben.

Bekanntmachung über die Verantwortlichen für diese Website
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist
Johnson Electric Group Headquarters
6/F, 12 Science Park East Avenue,
Hong Kong Science Park
Shatin, NT, Hong Kong

Phone: +852 2663 6688
Fax: +852 2897 2054
E-Mail: webmaster(a)johnsonelectric.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.


3. Rechtliche Grundlagen unter den Allgemeinen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)


Als Bürger(in) oder Wohnansässige(r) eines Mitgliedstaates des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) hängt die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Nutzung von in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen, personenbezogenen Daten jeweils ab von der Art der erhobenen persönlichen Daten sowie des Kontextes, in dem diese erhoben werden, wie nachfolgend beschrieben:
  • JE tritt in ein Vertragsverhältnis mit Ihnen ein
  • Sie haben uns die Erlaubnis zur Verarbeitung erteilt
  • Die Verarbeitung liegt in JE’s berechtigtem Interesse, und Ihre Rechte werden dadurch nicht außer Kraft gesetzt
  • JE muss Gesetzesvorschriften einzuhalten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erreichung der genannten Zwecke erforderlich. Soweit bei der Erhebung der personenbezogenen Daten nicht ausdrücklich anders angegeben, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:
  • die Durchführung und Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen (Artikel 6 (1) (b) der Datenschutzgrundverordnung),
  • die Erfüllung rechtlicher Pflichten, denen JE unterliegt (Artikel 6 (1) (c) der Datenschutzgrundverordnung), oder
  • die Wahrung berechtigter Interessen von JE (Artikel 6 (1) (f) der Datenschutzgrundverordnung). Das berechtigte Interesse von JE liegt in der Anbahnung, Durchführung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung.

Haben Sie im Einzelfall ausdrücklich Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt, ist diese Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (Artikel 6 (1) (a) der Datenschutzgrundverordnung).

4. Die Speicherung von Daten


JE wird Ihre persönlichen Daten nur so lange wie nötig speichern, um die unter dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke zu erfüllen. JE wird Ihre persönlichen Daten nur speichern und nur in dem Umfang verwenden, wie dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen notwendig ist (z.B. falls JE gesetzlich verpflichtet ist Ihre persönlichen Daten zu speichern, um anwendbare Gesetze zu befolgen), um Streitfälle zu lösen und um rechtsgültige Verträge und gesetzliche Richtlinien durchzusetzen.

JE wird Nutzungsdaten ebenfalls für interne Analysezwecke speichern. Nutzungsdaten werden gewöhnlich nur für kurze Zeit gespeichert, ausgenommen in den Fällen, wo solche Daten zur Stärkung der Sicherheitsmaßnahmen oder zur Verbesserung der Funktionalität dieser Webseite dienen oder wo JE rechtlich verpflichtet ist, diese Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern.
a

5. Weiterleitung von Daten


Ihre Informationen, einschließlich persönlicher Daten, werden möglicherweise an Computer außerhalb Ihres Landes, Bundeslandes, Regierungsbezirks oder in andere staatliche Rechtsgebieten übertragen - und dort gespeichert, und es kann sein, dass die in diesen Rechtsgebieten gültigen Datenschutzgesetze von denen Ihres eigenen Landes abweichen.

Falls Sie sich nicht in Hong Kong befinden und JE Informationen bereitstellen, dann bitten wir Sie zu beachten, dass JE diese Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, in die Hong Kong Sonderverwaltungszone der VR China („Hong Kong“) weiterleitet und dort verarbeitet.

Die Nutzung dieser Internetseite unter der JE Datenschutzrichtlinie und die Versendung diesbezüglicher Informationen durch Sie, stellen Ihre uneingeschränkte Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie im Allgemeinenund zur Übertragung der Daten dar im Speziellen dar.

JE wird alle zumutbaren und notwendigen Schritte unternehmen um sicherzustellen, dass mit Ihren Daten in sicherer Weise und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verfahren wirdund dass keine Übertragung ihrer personenbezogenen Daten an Organisationen oder in andere Länder stattfindet, wenn dort nicht ausreichende Sicherheits- und Kontrollvorkehrungen getroffen wurden, die die Sicherheit ihrer Daten und sonstiger personenbezogenen Informationen gewährleisten.

6. Offenlegung Ihrer Daten


Rechtliche Anforderungen

JE wird möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, in dem gutem Glauben, dass dies notwendig ist:
  • um Rechtsvorschriften einzuhalten
  • die Rechte und das Eigentum von JE zu schützen
  • mögliches Fehlverhalten in Verbindung mit dieser Webseite zu verhindern, oder zu untersuchen
  • um die persönliche Sicherheit der Nutzer dieser Webseiteoder die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten
  • um sich gegen rechtlich Haftungsansprüche zu schützen

Weitergabe personenbezogener Daten innerhalb der EU
Soweit wir zur Durchführung bzw. Erfüllung von Aufgaben für uns Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG neu) schriftlich geregelt.

Weitergabe personenbezogener Daten außerhalb der EU
Ihre Daten werden, soweit Sie dies im Formular ausgewählt und eingewilligt haben, an unsere Standorte im Unternehmensverbund außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes zur Bearbeitung Ihrer Anfrage übermittelt. Diese Standorte sind gesetzlich verpflichtet, die EU-DSGVO zu beachten. Des Weiteren bestehen zwischen den juristisch selbständigen Gesellschaften im Unternehmensverbund schriftliche Verträge zur Verarbeitung von Daten im Auftrag auf der Basis der EU-Standardvertragsklauseln.

7. Sicherheit Ihrer Daten


Die Sicherheit Ihrer Daten ist JE wichtig, doch beachten Sie bitte, dass kein Verfahren der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung eine 100%ige Sicherheit bietet. Obwohl JE bemüht ist, kommerziell erhältliche, angemessene Mittel zum Schutz personenbezogener Daten einzusetzen, können wir die absolute Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren.

Ihre persönlichen Daten werden über Webseitenformulare zu den Servern der JE über das Internet übertragen. Die Übermittlung erfolgt geschützt. JE setzt hierfür das Transportprotokoll SSL/TLS ein. Ihre Daten sind damit während des Transports angemessen vor unbefugten Zugriffen geschützt.

8. Ihre Datenschutzrechte unter der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)


Falls Sie Bürger(in) oder Wohnansässige(r) im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) sind, genießen Sie bestimmte Datenschutzrechte. JE ist bemüht, angemessene Möglichkeiten bereitzustellen, damit Sie Ihre personenbezogenen Daten korrigieren, ändern, löschen oder die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken können.

Falls Sie sich darüber informieren möchten, welche Daten JE bezüglich Ihrer Person speichert, und falls Sie die Löschung dieser Daten von unserem System wünschen, dann treten Sie bitte direkt mit uns unter folgender Adresse in Kontakt: dataprotection(a)johnsonelectric.com

Unter bestimmten Umständen sind die folgenden Datenschutzrechte anwendbar:
  • Das Recht Ihre von JE gespeicherten, personenbezogenen Informationen einzusehen, zu aktualisieren, oder zu löschen. Wo dies von uns ermöglicht wird, können Sie auf ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese aktualisieren, oder die Löschung direkt von Ihren Kontoeinstellungen aus vornehmen. Falls Sie nicht in der Lage sind, diese Handlungen selbst vorzunehmen, treten Sie bitte mit uns in Kontakt damit wir Ihnen dabei behilflich sein können.
  • Berichtigungsrecht. Sie haben das Recht darauf, dass Ihre personenbezogenen Informationen berichtigt werden, wo diese Informationen nicht zutreffend oder unvollständig sind.
  • Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden. Sollten Sie mit der Verarbeitung oder Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden sein, haben Sie das Recht auf Löschung.
  • Einschränkungsrecht. Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass JE Ihre personenbezogenen Informationen nur eingeschränkt verarbeiten kann.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht von JE Kopien der personenbezogenen Informationen über Sie in einem strukturierten, maschinen-lesbaren und gängigen Format zu verlangen.
  • Widerrufsrecht. Sie haben auch das Recht Ihre Zustimmung in den Fällen zu widerrufen, für die JE vormals die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfragt hat.

Bitte beachten Sie, dass JE Sie möglicherweise darum bitten wird, Ihre Identität zu verifizieren, bevor wir entsprechende Anfragen bearbeiten.

Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde bezüglich der Erhebung und der Verwertung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Für weitere Informationen treten Sie bitte mit Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde in der EU, oder im Gebiet des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) in Kontakt.

9. Serviceanbieter, Plugins Und Tools


JE beauftragt möglicherweise dritte Parteien, z.B. Firmen oder Einzelpersonen (Serviceanbieter), um in unserem Auftrag Dienstleistungen bezüglich dieser Webseite auszuführen oder um uns bei der Analyse der Nutzung dieser Internetseite zu unterstützen („Serviceanbieter“).

Diese Drittparteien haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag ausschließlich zum Zweck der Durchführung solcher Aufträge und sind von uns verpflichtet solche Daten nicht weiterzugeben oder für irgendwelche andere Zwecke zu verwenden.

Soziale Medien
JE verwendet möglicherweise soziale Plugins, um eine bessere Nutzererfahrung bei der Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen.

Youtube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Für Informationen zum jeweiligen Umfang und Verwendungszweck, der Weiterverarbeitung und der Verwendung der von YouTube erhobenen Daten, sowie diesbezüglicher Rechte und zu den Einstellungen, die Sie anpassen können, um Ihre Privatsphäre zu schützen, beachten Sie bitte die Datenschutzrichtlinie von YouTube.

Analysen
JE beauftragt möglicherweise drittparteiliche Dienstleistungsanbieter mit der Überprüfung und Analyse der Nutzung dieser Webseite.

Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Falls Sie Ihre Zustimmung zur Nachverfolgung Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Webseite durch Google Analytics widerrufen möchten, dann öffnen Sie bitte den nachfolgenden Link:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.


IP-Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Tag Manager
Diese Website nutzt den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Es werden keine Cookies gesetzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die ggf. Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift auf diese Daten nicht zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Mehr Informationen zum Google Tag Manager sind unter folgendem Link zu finden: http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html


Werbung anzeigen
JE verwendet möglicherweise ein Online-Marketing-Tool, um Anzeigen auf der Website anzuzeigen.

DoubleClick by Google
Diese Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Web-Schriftarten
JE kann Online-Webschriftarten verwenden, um Anzeigetexte und Schriftarten auf der Website anzuzeigen.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.


Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.

Newsletter-Tracking
Sofern der Nutzer zuvor ausdrücklich eingewilligt hat, wird ein Newsletter-Tracking (auch Web-Beacons oder Tracking-Pixel genannt) eingesetzt. Bei der Auslieferung des Newsletters kann der externe Server dann bestimmte Daten des Empfängers erfassen, zum Beispiel den Zeitpunkt des Abrufs, die IP-Adresse oder Angaben zum genutzten E-Mail-Programm (Client). Der Name der Bilddatei wird für jeden Mailempfänger individualisiert, indem eine eindeutige ID angehängt wird. Der Mailversender merkt sich dabei, zu welcher E-Mail-Adresse welche ID gehört und kann so bei einem Abruf des Bildes ermitteln, welcher Newsletter-Empfänger gerade die E-Mail geöffnet hat.

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Hierzu genügt eine E-Mail an dataprotection(a)johnsonelectric.com.

Cookie-Compliance-Lösung
JE verwendet derzeit eine von Optanon bereitgestellte Cookie-Lösung (https://www.optanon.com).

Optanon
Wenn Sie auf jeder Website-Seite auf die Schaltfläche "Datenschutzeinstellungen" klicken, erfahren Sie mehr über die Cookies, die wir verwenden, um Ihre Website-Erfahrung zu verbessern. Außerdem können Sie festlegen, dass bestimmte Arten von Cookies nicht zugelassen werden. Beachten Sie jedoch, dass sich das Deaktivieren bestimmter Cookies auf Ihre Website auswirken kann und bestimmte auf unserer Website bereitgestellte Dienste möglicherweise nicht mehr verfügbar sind.


Rekrutierung
Sie können sich über ein Online-Bewerbungssystem auf eine Stelle bei JE überall auf der Welt bewerben. Mit unserem Bewerbungssystem können Sie sich Profil erstellen und auf eine bestimmte offene Stelle bewerben. Durch die Verwendung des Bewerbungssystems können Sie JE im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. JE und unser Dienstleister verarbeiten persönliche Daten zu Bewerbungszwecken, einschließlich der Organisation von Auswahlverfahren und der Verwaltung von Bewerbungen. Zur Bearbeitung von Bewerbungen teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit dem folgenden Dienstleister:

Workable Software Limited
21a Kingly Street, Second Floor, London, W1B 5QA, UK
Weitere Informationen zum Engagement von Workable zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter https://www.workable.com/privacy


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

10. Verweise auf fremde Webseiten


Diese Webseite enthält möglicherweise Verweise auf fremde Webseiten, die nicht von JE betrieben werden. Falls Sie auf einen Link einer Drittpartei klicken, werden Sie auf die Webseite dieser Drittpartei weitergeleitet. Wir raten Ihnen dringend die Datenschutzbestimmungen für jede von Ihnen besuchte, und nicht von JE betriebene Webseite, zu lesen.

JE hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Drittparteien, die solche Webseiten oder Dienste anbieten.

11. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie


JE aktualisiert möglicherweise diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit. Änderungen werden auf dieser Webseite angezeigt. Das Gültigkeitsdatum wird Ihnen von uns per E-Mail und/oder durch eine gut sichtbare Notiz auf dieser Webseite angezeigt, bevor die Änderungen in Kraft treten werden, und wir werden die Angabe zum “Wirksamkeitsdatum” in der Kopfzeile dieser Datenschutzrichtlinie entsprechend aktualisieren.

Wir raten Ihnen diese Datenschutzrichtlinie in regelmäßigen Abständen auf mögliche Änderungen einzusehen. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden mit der Veröffentlichung auf dieser Webseite rechtsgültig.

12. Kontakt mit uns


Falls Sie irgendwelche Fragen hinsichtlich dieser Datenschutzrichtlinie haben, dann kontaktieren Sie uns bitte mit einer E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse: dataprotection(a)johnsonelectric.com.

Vertreter in der EU für Datenschutzfragen
Johnson Electric Germany GmbH & Co. KG
Vertreter des Unternehmens:
Christopher John Hasson, Jeffrey L. Obermayer
Firmenanschrift:
Wilhelm-Liebknecht-Strasse 6,
01257 Dresden, Germany
Email: info.dresden(a)johnsonelectric.com

13. Kontaktformular


Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

14. Datenschutzerklärung der JE für Bewerbungen


[gem. Art. 13 DSGVO - Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person]

Vielen Dank für Ihre Bewerbung bei der JE.

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Bewerbungsverfahren informiert sind, lesen Sie bitte nachstehende Hinweise.

  • Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten
    Im Sinne des Datenschutzrechts Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die

    Johnson Electric Holdings Limited
    6/F, 12 Science Park East Avenue,
    Hong Kong Science Park
    Shatin, NT, Hong Kong
    Tel: +852 2663 6688
    E-Mail: enquiries(a)johnsonelectric.com
    Vertreter der Gesellschaft: Patrick Shui-Chung Wang and Winnie Wing-Yee Wang

    Sollten Sie Fragen zum Datenschutz bei der JE haben, können Sie sich jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

  • Datenschutzbeauftragte
    Unsere Datenschutzbeauftragte können Sie wie folgt erreichen:
    Datenschutzbeauftragte der Johnson Electric Holdings Limited
    6/F, 12 Science Park East Avenue,
    Hong Kong Science Park
    Shatin, NT, Hong Kong
    E-Mail: dataprotection(a)johnsonelectric.com

  • Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten
    Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, z.B. durch Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftverkehr, telefonische oder mündliche Angaben. Für uns von Relevanz sind neben Ihren Kontaktdaten insbesondere Angaben zu Ihrer Ausbildung, Ihrer Qualifikation, Ihrer Arbeitserfahrung und Ihren Fähigkeiten. Wir werden Sie nur nach Ihrer Eignung für die jeweilige Stelle beurteilen, sodass Sie uns kein Foto schicken müssen.

    Ihre Daten werden zunächst ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Bei Erfolg Ihrer Bewerbung werden sie Bestandteil Ihrer Personalakte und zur Durchführung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses verwendet und nach den für Personalakten geltenden Regelungen gelöscht. Können wir Ihnen derzeit keine Beschäftigung anbieten, verarbeiten wir Ihre Daten noch bis zu sechs Monate nach Versand der Absage, um uns gegen eventuelle Rechtsansprüche zu verteidigen, insbesondere wegen einer angeblichen Benachteiligung im Bewerbungsverfahren. Soweit Sie Kostenerstattungen erhalten oder andere steuerrelevante Vorgänge vorliegen, werden die entsprechenden Buchungsunterlagen zur Erfüllung der haushalts- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten bis maximal zum 31. März des elften Kalenderjahrs nach der Zahlung, im Fall von Handels- und Geschäftsbriefen und anderen besteuerungsrelevanten Unterlagen des siebten Kalenderjahrs nach ihrer Entstehung aufbewahrt. Auf Ihre Daten hat zunächst unsere Personalabteilung Zugriff, aber auch die Fachabteilung der Stelle, auf die Sie sich beworben haben, der Betriebsrat, die Gleichstellungsbeauftragte, bei Bedarf die Institutsleitung und die Buchhaltung. Unsere Administratoren und Auftragsverarbeiter haben technisch notwendig die Möglichkeit, auf mittels IT verarbeitete Daten zuzugreifen. Diese sind strikt an unsere Weisungen gebunden und dürfen die Daten nicht zu eigenen Zwecken verarbeiten. In bestimmten Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten Dritten offenlegen, etwa an unsere Bank, wenn Sie eine Kostenerstattung erhalten oder an die Post, wenn wir per Brief mit Ihnen kommunizieren.

    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren und als Bestandteil der Personalakte sind § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG und Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe b DSGVO und, soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben, etwa durch Übersendung nicht für das Bewerbungsverfahren notwendiger Angaben, Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe a DSGVO. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach einer Absage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f DSGVO. Rechtsgrundlage für die haushalts- und steuerrechtliche Aufbewahrung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. § 147 AO. Berechtigtes Interesse bei Verarbeitung auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f DSGVO ist die Verteidigung gegen Rechtsansprüche.

    Wir benötigen für den Bewerbungsprozess in der Regel keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten i.S.d. Art. 9 DSGVO. Wir bitten Sie, uns von vornherein keine derartigen Informationen zukommen zu lassen. Wenn solche Informationen ausnahmsweise für den Bewerbungsprozess relevant sind, verarbeiten wir sie zusammen mit Ihren anderen Bewerberdaten. Dies kann beispielsweise Angaben über eine Schwerbehinderung betreffen, die Sie uns freiwillig machen können und die wir dann zur Erfüllung unserer besonderen Verpflichtungen im Hinblick auf Schwerbehinderte verarbeiten müssen. In diesen Fällen dient die Verarbeitung der Ausübung von Rechten oder der Erfüllung von rechtlichen Pflichten aus dem Arbeitsrecht, dem Recht der sozialen Sicherheit und dem Sozialschutz. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind dann Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO, §§ 26 Abs. 3 BDSG, 164 SGB IX. Ausnahmsweise kann es erforderlich sein, zur Beurteilung Ihrer Eignung für die vorgesehene Tätigkeit Informationen über Ihre Gesundheit oder eine Behinderung oder eine Auskunft aus dem Bundeszentralregister, d.h. über Vorstrafen, einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG.

    Ihre Daten werden von unserer Seite weder für eine automatisierte Entscheidungsfindung oder für ein Profiling verwendet noch an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden durch uns oder in unserem Auftrag ausschließlich in Deutschland verarbeitet.

  • Freiwillige Angabe Ihrer Daten
    Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Wir können Ihre Eignung für die jeweils in Betracht kommende Stelle allerdings nur dann bewerten, wenn wir Informationen insbesondere zu Ihrer Ausbildung, Ihrer Arbeitserfahrung und Ihren Fähigkeiten erhalten, und ohne Angabe Ihrer Kontaktdaten können wir Sie nicht ins Bewerbungsverfahren aufnehmen.

  • Ihre Rechte
    Nach der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie

    • das Recht auf unentgeltliche Auskunft,
    • das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen,
    • ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

    Wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung oder die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage berührt wird.

    Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. e oder f DSGVO beruht, haben Sie das Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO. Erfolgt Ihr Widerspruch aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Richtet sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung einschließlich Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten; Bewerberdaten verarbeiten wir allerdings ohnehin nicht zu Werbezwecken.

    Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen bitte an die o.a. Kontaktdaten.

    Wenn Sie Fragen und Wünsche zum Datenschutz haben, können Sie sich natürlich auch jederzeit einfach an uns wenden: dataprotection(a)johnsonelectric.com